Südtirol - Genuss & Wellness in Tramin

Termin: 21. - 28. April 2018
Tramin. Der kleine Ort im Süden Südtirols ist für seine edlen Tropfen weit über Südtirols Landesgrenzen hinaus bekannt. Er liegt auf rund 276 m Meereshöhe, an einem sonnigen Hang umgeben von alten Weinbauernhöfen. Im Frühjahr bezaubert er mit seinen blühenden Obstbäumen und dem mediterranen Klima.
Weltberühmt wurde Tramin als Heimat des Gewürztraminers, ein säurearmer Weißwein mit äußerst intensiven Aromen, der auch in Verbindung mit deftigen Jausen der Region eine wesentliche Rolle spielt.

1. Tag – Anreise.
Anreise von Mainz/Wiesbaden/Frankfurt im komfortablen Reisebus mit ABS/ASR, Schlafsessel, Klimaanlage, Bordtoilette, Kühlschrank, Navigati, Sicherheitsgurte, DVD-Anlage.

2. Tag – Wanderung Tramin und Kalterer See
Geführte Wanderung durch den Alternburger Wald, dem Dorf Alternburg über die Rastenbachklamm zum Kalterer See.
Mit Blick auf den See haben Sie die Möglichkeit ein Glas Gewürztraminer und eine Vesper zu genießen, bevor Sie wieder ins Hotel zurückkehren.

3. Tag – Weinwanderung & Bauernschmankerl
Schon am Morgen geht es los im Hotel Winzer Hof. Über die Kirche St. Jakob in Kastelaz, wo wir die berühmten Fresken besichtigen, geht's zur Verkostung eines Glases Gewürztraminer, die bei schönem Wetter direkt im Freien stattfindet. Über den Kirchensteig zum historischen Dorfzentrum mit Besichtigung desselben. Zum Mittagessen eine gemeinsame typische Südtiroler Bauernmarende mit Verkostung von Wurst- und Speckwaren, verschiedenen Käsesorten und Broten, zwei typischen Rotweinen, Äpfeln und Säften.
Anschließend benötigt der Magen etwas für die Verdauung. Deshalb: Besichtigung der Brennerei Roner mit Verkostung.

4. Tag – Weinverkostung in Tramin & Stadtführung Bozen
Die neu gebaute Kellerei Tramins, eine Genossenschaft seit 1898, zählt zu den besten und führendsten Italiens. Die Kellermeister setzen mit Zielstrebigkeit und Leidenschaft auf höchste Qualität.  Erfahren Sie mehr über die Philosophie der Weinbereitung und die Gestaltung dieses außergewöhnlichen Gebäudes von Sommelier Jürgen Geier.
Am Nachmittag: Besuch und Führung in der Landeshauptstadt Bozen zwischen Dolomiten und Weinbergen.

5. Tag – Dolomiten-Rundfahrt
Eine Fahrt durch die Dolomiten steht heute auf dem Programm, wo wir uns die einzigartigen Felsmassive der Dolomiten anschauen.

6. Tag – Meran (fakultativ 89,-)
Ein Ausflug nach Meran steht heute auf dem Programm. Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff in Meran erstrecken sich auf einer Fläche von 12 Hektar in Form eines natürlichen Amphitheaters über einen Höhenunterschied von 100 Metern. Das eröffnet beeindruckende Perspektiven auf exotische Gartenlandschaften sowie atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Bergwelt und die Kurstadt Meran. 
In über 80 Gartenlandschaften blühen und gedeihen verschiedenste Pflanzen aus aller Welt. Egal ob Jung oder Alt, Botanikexperte oder Laie, die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind ein einzigartiger Mix aus botanischem Garten und Freizeitattraktion.
Wenn dann die Zeit noch reicht, ein wenig Shopping oder das Flair der Kurstadt genießen.

7. Tag – Wellness & Weingenuss
Heute genießen wir das Wellness Angebot des Hotels und entspannen in Sauna und Swimmingpool.
Am Nachmittag genießen Sie Gaumenfreuden und Weingenuss in einer Enothek. Eine fachlich besprochene 5-teilige Weinprobe plus ein Glas Sekt, gereicht mit regionalen Spezialitäten wie Käse, Speck, Wurst, Aufstrich und Brot. Abgerundet wird die Verkostung mit einem Destillat und einer feinen Südtiroler Schokolade.

8. Tag – Heimreise

Hotel Traminer Hof****
Das 4-Sterne-Hotel mit exzellenter Küche und hervorragendem Service hat seine Zimmer gerade frisch renoviert.
Hier kann man sich rundherum wohl fühlen und mit der schönen Wellnessabteilung, dem Erlebnis-Hallenbad, Außenpool und Saunabereich sind selbst Regentage kein Problem.     

 

Leistungen:

Im Reisepreis enthalten

• 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel Traminer Hof
• Unterbringung in Einzel-/Doppelzimmern Classic mit Dusche, WC, Sat TV, Föhn, Safe, Telefon und eigenem Balkon.
• Benutzung der Hotelanlage mit Freibad und Garten, Hallenbad, Saunabereich und weiteren Inklusivleistungen wie kostenlosem W-Lan, Badetücher und Bademantel.
• Verpflegung: täglich großes Frühstücksbuffet, abends 4-Gangmenü mit Salatbuffet und einmal wöchentliches großes Vorspeisenbuffet.
• Anfahrt und Transfers, auch unter der Woche, im komfortablem Reisebus.

Und außerdem inklusive 
• geführte Wanderung rund um Tramin
• Dorfführung mit Aperitiv
• Verkostungsseminar von Südtiroler Spezialitäten
• Führung in der Brennerei Roner, dem Meister des Geschmacks mit Verkostung
• Führung in der Kellerei Tramin mit Verkostung
• geführte Dolomiten-Rundfahrt
• Stadtführung Bozen
• Veranstaltung Weingenuss und Gaumenfreuden
• Besuch der Botanischen Gärten sowie Meran
• Reisesicherungsschein

Zusätzlich buchbare Extras 
• Ausflugspaket / 1 Ausflug (à 89,– €)

Preis pro Person: 1.269,– € im Doppelzimmer
Einzimmerzuschlag: 175,– €

Nicht eingeschlossen: Weitere Getränke zum Essen, Ausgaben persönlicher Natur sowie Trinkgelder.
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, Höchstteilnehmerzahl: 25 Personen. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten (näheres siehe Reisebedingungen).

Anmeldeschluss: 6 Wochen vor Reisebeginn.